Kindergottesdienste online

Design ohne Titel

Liebe Familien am 17.01 um 11 Uhr laden wir herzlich zum nächsten Online Kindergottesdienst ein.

Hier der Link zum „Gottesdienstraum“ https://us02web.zoom.us/j/87037435389


Wir freuen uns auf euch.

Benjamin Floer, Pastoralreferent

Stellenausschreibung

Pfarramtssekretär*in (m/w/d) für unser Pfarrbüro in Wermelskirchen gesucht.

Die katholische Kirchengemeinde St. Michael und Apollinaris in Wermelskirchen sucht zum 01.07.2021 eine(n) Pfarramtssekretär*in in Teilzeit (16,2 Wochenstunden) zur unbefristeten Einstellung nach Probezeit.

Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz in einer aktiven Gemeinde, sowie ein kollegiales und freundliches Arbeitsklima in einem kleinen Team, das sich um die Pfarrbüros in Wermelskirchen und Burscheid (St. Laurentius) kümmert. 

Gestalten Sie durch Ihren Einsatz das Leben in unserer Gemeinde und im Seelsorgebereich mit. 

Ihre Bezahlung erfolgt nach KAVO/ AVR (Entgeltgruppe 5) in Anlehnung an den TVÖD. 

Zudem erhalten Sie Kirchliche Zusatzversorgung zur Rentenversicherung und Möglichkeit zur Weiterentwicklung durch Fort-/ Weiterbildungen, sowie Möglichkeit zur Teilnahme an Exerzitien und Einkehrtagen.

Zu Ihren Aufgaben gehören

Publikumsverkehr und Organisation des Gemeindelebens (Telefondienst, Vor-und Nachbereitung von Sitzungen etc.)
Gemeindeverwaltung (Führen der Kirchenbücher, Ausstellung von pfarramtlichen Bescheinigungen; Koordination von besonderen Anlässen, wie Taufen, Hochzeiten etc.)
Erstellen der Pfarrnachrichten
Buchhaltung und Finanzen (Führen der Pfarramtskasse, Bearbeitung von Rechnungen, Abrechnen von Kollekten/Spenden, Erstellen von Spendenbescheinigungen etc.)
Dokumenterstellung und Versand
Teamkoordination
Personalverwaltung
Beschaffung und Materialverwaltung
Schriftgutverwaltung 
Organisation des Gemeindelebens
Öffentlichkeitsarbeit
Spezielle Verwaltungsaufgaben

 

Wie Sie sehen, ist das Aufgabengebiet vielfältig und bietet Ihnen die Möglichkeit, mit Menschen aus unserer Gemeinde in Kontakt zu treten. Sie sind die erste Anlaufstelle für viele Anliegen der Menschen.

Ihre Einarbeitung erfolgt durch Kolleginnen, mit denen Sie zukünftig auch zusammenarbeiten werden.

Idealerweise verfügen Sie über eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation oder aber vergleichbare Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen. PC-Kenntnisse sind erforderlich, speziell in den Anwendungen word und excel, sowie der Führerschein Klasse 3 und Mobilität, da Einsatz in Wermelskirchen und Burscheid möglich ist.

Zudem sollten Sie Mitglied der katholischen Kirche sein, gerne mit anderen Menschen in Kontakt stehen und dies durch Ihr offenes und freundliches Wesen zeigen.

Wir hoffen, Sie mit unserer Stellenausschreibung angesprochen zu haben und freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 28.02.2021 an 

Katholische Kirchengemeinde St. Michael und St. Apollinaris

Verwaltungsleitung Ralf Althoetmar

Kölner Str. 39

42929 Wermelskirchen.

oder per Mail an ralf.althoetmar@erzbistum-koeln.de

 

Bei Fragen zur Beschäftigung als Pfarramtssekretär*in und zur Gemeinde wenden Sie sich gerne an unseren Verwaltungsleiter Ralf Althoetmar unter 0173/7951414 oder der oben angegebenen Mailadresse.

Wichtige Änderungen Sternsingeraktion

Slogan_Corona__Typo2_aber_sicher_rgb

Hier geht es zum digitalen Besuch der Sternsinger

St. Michael

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass Sie auf den Besuch der Sternsinger in diesem Jahr verzichten müssen. Alle, die sich auf den Anmeldezettel in der Kirche, online oder bei Frau Eschbach angemeldet haben, bekommen den Segensaufkleber vorbeigebracht. Für alle anderen, die sich noch nicht gemeldet haben, liegen noch einige Segensaufkleber ab dem 16. Januar in der Kirche am Schriftenstand aus. Bei Fragen können Sie sich gerne an unsere Gemeindereferentin Frau Eschbach wenden unter Monika.Eschbach@erzbistum-koeln.de oder der Telefonnummer 02196-2546.
Allen, die schon eine Spende für das Kindermissionswerk abgegeben haben, sagen wir herzlichen Dank!

St. Apollinaris

Leider kam am 16.12.2020 die Meldung vom Kindermissionswerk in Aachen, dass die Sternsinger-Kinder in diesem Jahr doch nicht von Haus zu Haus ziehen dürfen!
Damit aber möglichst viele Segensaufkleber doch ihren Weg zu den Häusern finden und Spenden gesammelt werden können, möchten wir Spendenkörbchen und Aufkleber bereits vor der Sylvestermesse bereitstellen.
Weitere Termine und Sammelorte sind noch in der Planung und werden über die Pfarrnachrichten und die Presse bekannt gegeben!
Alle angemeldeten Sternsinger-Kinder werden wir separat kontaktieren!
Wer eine Spendenquittung wünscht, bitte das Geld in einen Umschlag legen zusammen mit Namen und Adresse .
Oder direkt auf das Kirchenkonto überweisen : IBAN DE54 3405 1570 0000 1024 42, BIC WELADED1W (mit Vermerk: Sternsinger "St.Apollinaris")

"Segens-Haltestellen" St. Apollinaris

An dieser Stelle stehen die Sternsinger und es können Segensaufkleber 
abgeholt und Spenden abgegeben werden;
singen dürfen die Sternsinger leider nicht.

Eine "Segens-Haltestelle" ist an der Kirche St. Apollionaris in Grunewald:

31.12.: 15.00-15.30 Uhr
02.01.: 16.30-17.00 Uhr
09.01.: 16.30-17.00 Uhr
16.01.: 16.30-17.00 Uhr
23.01.: 16.30-17.00 Uhr

Weitere "Segens-Haltestellen" gibt es im Dorf.

Änderungen sind möglich.

Gottesdienste und Corona-Schutzmaßnahmen

- In allen Gottesdiensten ist das ordnungsgemäße Tragen der Mund-Nase-Bedeckung vorgeschrieben. Personen, die durch ärztliches Attest davon befreit sind, müssen ab sofort ein Schutzvisir tragen.
- Bitte beachten Sie den Mindestabstand von 1,5 m! Dies gilt auch im Eingangsbereich und vor der Kirche (z.B. beim Warten auf die Registrierung). Im Kirchenraum dürfen die Personen zusammensitzen, die in einem gemeinsamen Haushalt leben.
- Wer Symptome einer Erkältung aufweist, oder bei wem Verdacht auf eine Corona-Erkrankung besteht, soll auf die Teilnahme an Gottesdiensten verzichten.
- Der Gemeindegesang ist landesweit untersagt. Nur der Einsatz von Vorsängern ist möglich.
- Bitte berücksichtigen Sie, dass die Heizung aufgrund des Gesundheitsschutzes anders eingestellt wurde und außerdem zwischen den Gottesdiensten gelüftet wird. Es wird in den Kirchen kälter als in den Vorjahren.

Anmeldungen für die Gottesdienste nach dem 27.12.2020
Nach dem 27.12. erfolgt die Anmeldung wieder in der bisherigen Form über Listen, die in den Kirchen nach den Gottesdiensten ausgelegt werden. Es gilt weiter für alle Gottesdiente die Regelungen zur Rückverfolgbarkeit, d.h. Gottesdienstbesucher müssen ihre Kontaktdaten angeben.

Gottesdienstübertragungen TV und Internet
Nähere Informationen auf https://www.erzbistum-koeln.de/livemesse

Pfarrbüchereien (KÖB)
Die Pfarrbüchereien in Wermelskirchen und Burscheid-Hilgen sind während des „harten“ Lockdowns geschlossen. Ausleihe und Rückgabe sind nicht möglich.

Geänderte Gottesdienstzeiten aufgrund der Corona-Pandemie

2020-05-01_EBK_Hinweise-Corona (c) Erzbistum Koeln

Es gilt gegenwärtig eine andere Gottesdienstordnung. Für kurzfristige Änderungen, sowie alle anderen Gottesdienste (Andachten, Schulgottesdienste, ...) verweisen wir auf die wöchentlich erscheinenden Pfarrnachrichten.

St. Laurentius (Burscheid)
SO: 9.30 Uhr und 11.00 Uhr; MI 9.15 Uhr

Liebfrauen (Burscheid Hilgen)
SA 18.30 Uhr (Sonntagvorabendmesse)

St. Michael (Wermelskirchen)
SO 9.30 Uhr und 11.00 Uhr; DI 9.00 Uhr; MI 18.30 Uhr; DO 9.00 Uhr; FR 9.00 Uhr

St. Apollinaris (Dabringhausen-Grunewald)
SA 17.00 Uhr (Sonntagvorabendmesse)

 

Erreichbarkeit der Pfarrbüros Wermelskirchen - Burscheid

Die Pfarrbüros St. Michael und St. Laurentius bleiben für Besucher ab sofort bis 10.01.2021 geschlossen. In dringenden Fällen erreichen Sie uns von 9.30 – 12.00 Uhr. Aufgrund von Quarantäne und Urlaub ist am Montag, 21.12., keines unserer Pfarrbüros besetzt.

Kontakt (c) unsplash

Das Pfarrbüro ist Ihr Ansprechpartner für alle Fragen der Pfarrgemeinde St. Michael und Apollinaris. Die Pfarrsekretärinnen helfen Ihnen gern weiter.

Fragezeichen (c) pixabay

Wie kann ich mein Kind taufen lassen? Wann ist die Erstkommunion? Wie kann ich mich zur Firmung anmelden? Wie kann ich heiraten? Was mache ich denn jetzt?

Rettungsring (c) unsplash

Sie sind in einer persönlichen Notlage? Wir helfen Ihnen weiter. Hier finden Sie unsere Seelsorger und viele Hilfsangebote in der Nähe.