Bibel im Karton - Bastelaktion des kath. Familienzentrums

Bibel im Karton

Wir würden so gerne wieder gemeinsm mit euch basteln. 

So lange das nicht geht, basteln wir zu Hause und zeigen uns unsere Kunstwerke.

Wir laden euch ein Bibelstellen zu den Kar- und Ostertagen zu basteln und uns ein Foto zu schicken.

Weitere Infos zur Aktion (Hier klicken)

Du stellst meine Füße auf weiten Raum

hungertuch-fastenaktion-2021

Der Titel des diesjährigen Hungertuches lautet: "Du stellst meine Füße 
auf weiten Raum" nach Psalm 31,9. Die Künstlerin Lilian Moreno Sánchez 
hat es mit Zeichenkohle, Staub, Leinöl und Blattgold auf Krankenhaus- 
und Klosterbettwäsche gemalt, die sie zuvor zerschnitten und mit 
goldenen Fäden zusammengenäht hat. Der Staub stammt vom Platz der Würde 
in Santiago de Chile, wo im Oktober 2019 Tausende Menschen bei einer 
Demonstration gegen ungerechte Verhältnisse durch die Staatsgewalt 
verletzt wurden. Ursprung ist ein Röntgenbild eines dort Verletzten mit 
einem zertrümmerten Fuß. Lilian Moreno Sánchez sagt: "Mein Bild trägt 
das Leid in sich, aber es bleibt nicht beim Leid stehen. Es drückt aus, 
wie wichtig es ist, wieder aufzustehen, sich zu bewegen und sich zu 
entwickeln. In uns ist eine Kraft, die es möglich macht, uns zu 
befreien. Das Hungertuch zeigt Wege hinaus in die Solidarität, die Liebe 
und Hoffnung." Deshalb ist der zweite Titel des Tuches "Die Kraft des 
Wandels".
Mehr Infos zum Hungertuch (Hier klicken)

Online Kindergottesdienste

Design ohne Titel

Liebe Kinder, liebe Familien,

wir wollen an die guten Erfahrungen in der Adventszeit 
anknüpfen und auch in der Fastenzeit regelmäßig 
Familien-Zoom-Gottesdienste in Kooperation mit der Bonner Gemeinde anbieten:

Am 07.03., 14.03. und 21.03. treffen wir uns jeweils um 10 Uhr bei Zoom.

Hier ist der Link, auch zum weitersagen: http://bit.ly/Kindergottesdienst

und für Palmsonntag und die Karwoche lassen wir uns noch etwas 
Besonderes einfallen.

Allen eine frohe und gesegnete Fastenzeit!

Benjamin Floer, Pastoralreferent

Digitales Bibelteilen in der Fastenzeit

dylan-ferreira-HJmxky8Fvmo-unsplash

„Darauf öffnete er ihnen die Augen für das Verständnis der Schrift (LK 24)

Gemeinsam der Heiligen Schrift begegnen funktioniert auch digital.

Pastoralreferent Benjamin Floer lädt Sie sehr herzlich ein, in der Fastenzeit gemeinsam den Sonntagsevangelien zu begegnen. An fünf Mittwoch Abenden, jeweils von 20:00 bis 21:00 Uhr, besteht die Möglichkeit, sich gemeinsam den Bibeltexten zu nähern:
 24.02., 03.03., 10.03., 17.03 und 24.03.
Bitte legen Sie eine Bibel (möglich in der neuen Einheitsübersetzung) bereit.
Die treffen finden digital via Zoom statt. Sie benötigen ein Mikrofon und am besten auch eine Kamera. Eine Teilnahme ist auch mit der App „Zoom Cloud Meetings“ auf dem Smartphone oder Tablet möglich. 

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/82280605240
Meeting-ID: 822 8060 5240
 

Die spirituelle Dimension des Whiskys  - (k)eine Schnapsidee

toyamakanna-LzhTiYny3Xs-unsplash

Wie beim Whisky-Trinken erst gerochen und geschmeckt wird, um sich danach über die unterschiedlichen Qualitäten auszutauschen, ist auch für die Spiritualität Zeit ein wichtiger Faktor, der dem Einzelnen helfen soll, seinem ganz persönlichen Glauben auf die Spur zu kommen. Die persönliche Begegnung mit Gott ist ein echtes Geschmackserlebnis.

An diesem gemeinsamen Abend treffen wir uns bei Zoom und verköstigen zu Haus Whisky (jeder was er hat und schätzt). Dazu lesen die beiden Pastoralreferenten Benjamin Floer und Markus Vilain (Bonn) ausgewählte Texte zur „Spiritualität des Whisky“.

9. April 20 Uhr bei Zoom: https://bit.ly/WasserdesLebens

Gottesdienste und andere Schutzmaßnahmen aufgrund der Corona-Pandemie

2020-05-01_EBK_Hinweise-Corona (c) Erzbistum Koeln

Es gilt gegenwärtig eine andere Gottesdienstordnung. Für kurzfristige Änderungen, sowie alle anderen Gottesdienste (Andachten, Schulgottesdienste, ...) verweisen wir auf die wöchentlich erscheinenden Pfarrnachrichten.

St. Laurentius (Burscheid)
SO: 9.30 Uhr und 11.00 Uhr; MI 9.15 Uhr

Liebfrauen (Burscheid Hilgen)
SA 18.30 Uhr (Sonntagvorabendmesse)

St. Michael (Wermelskirchen)
SO 9.30 Uhr und 11.00 Uhr; DI 9.00 Uhr; MI 18.30 Uhr; DO 9.00 Uhr; FR 9.00 Uhr

St. Apollinaris (Dabringhausen-Grunewald)
SA 17.00 Uhr (Sonntagvorabendmesse)

 

  • In allen Gottesdiensten ist das ordnungsgemäße Tragen der Mund-Nase-Bedeckung (Medizinische Maske oder FFP2) vorgeschrieben. Personen, die durch ärztliches Attest davon befreit sind, müssen ab sofort ein Schutzvisier tragen.
  • Bitte beachten Sie den Mindestabstand von 1,5 m! Dies gilt auch im Eingangsbereich und vor der Kirche (z.B. beim Warten auf die Registrierung). Im Kirchenraum dürfen die Personen zusammensitzen, die in einem gemeinsamen Haushalt leben.
  • Wer Symptome einer Erkältung aufweist, oder bei wem Verdacht auf eine Corona-Erkrankung besteht, soll auf die Teilnahme an Gottesdiensten verzichten.
  • Der Gemeindegesang ist landesweit untersagt. Nur der Einsatz von Vorsängern ist möglich.
  • Bitte berücksichtigen Sie, dass die Heizung aufgrund des Gesundheitsschutzes anders eingestellt wurde und außerdem zwischen den Gottesdiensten gelüftet wird. Es wird in den Kirchen kälter als in den Vorjahren.

Anmeldungen für die Gottesdienste 
Die Anmeldung erfolgt über Listen, die in den Kirchen nach den Gottesdiensten ausgelegt werden. Es gilt weiter für alle Gottesdiente die Regelungen zur Rückverfolgbarkeit, d.h. Gottesdienstbesucher müssen ihre Kontaktdaten angeben.

Gottesdienstübertragungen TV und Internet
Nähere Informationen auf https://www.erzbistum-koeln.de/livemesse

Pfarrbüchereien (KÖB)
Die Pfarrbüchereien in Wermelskirchen und Burscheid-Hilgen sind während des „harten“ Lockdowns geschlossen. Ausleihe und Rückgabe sind nicht möglich.

 

Stellenausschreibung

Pfarramtssekretär*in (m/w/d) für unser Pfarrbüro in Wermelskirchen gesucht.

Die katholische Kirchengemeinde St. Michael und Apollinaris in Wermelskirchen sucht zum 01.07.2021 eine(n) Pfarramtssekretär*in in Teilzeit (16,2 Wochenstunden) zur unbefristeten Einstellung nach Probezeit.

Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz in einer aktiven Gemeinde, sowie ein kollegiales und freundliches Arbeitsklima in einem kleinen Team, das sich um die Pfarrbüros in Wermelskirchen und Burscheid (St. Laurentius) kümmert. 

Gestalten Sie durch Ihren Einsatz das Leben in unserer Gemeinde und im Seelsorgebereich mit. 

Ihre Bezahlung erfolgt nach KAVO/ AVR (Entgeltgruppe 5) in Anlehnung an den TVÖD. 

Zudem erhalten Sie Kirchliche Zusatzversorgung zur Rentenversicherung und Möglichkeit zur Weiterentwicklung durch Fort-/ Weiterbildungen, sowie Möglichkeit zur Teilnahme an Exerzitien und Einkehrtagen.

Zu Ihren Aufgaben gehören

  • Publikumsverkehr und Organisation des Gemeindelebens (Telefondienst, Vor-und Nachbereitung von Sitzungen etc.)
  • Gemeindeverwaltung (Führen der Kirchenbücher, Ausstellung von pfarramtlichen Bescheinigungen; Koordination von besonderen Anlässen, wie Taufen, Hochzeiten etc.)
  • Erstellen der Pfarrnachrichten
  • Buchhaltung und Finanzen (Führen der Pfarramtskasse, Bearbeitung von Rechnungen, Abrechnen von Kollekten/Spenden, Erstellen von Spendenbescheinigungen etc.)
  • Dokumenterstellung und Versand
  • Teamkoordination
  • Personalverwaltung
  • Beschaffung und Materialverwaltung
  • Schriftgutverwaltung
  • Organisation des Gemeindelebens
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Spezielle Verwaltungsaufgaben

Wie Sie sehen, ist das Aufgabengebiet vielfältig und bietet Ihnen die Möglichkeit, mit Menschen aus unserer Gemeinde in Kontakt zu treten. Sie sind die erste Anlaufstelle für viele Anliegen der Menschen.

Ihre Einarbeitung erfolgt durch Kolleginnen, mit denen Sie zukünftig auch zusammenarbeiten werden.

Idealerweise verfügen Sie über eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Bürokommunikation oder aber vergleichbare Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen. PC-Kenntnisse sind erforderlich, speziell in den Anwendungen Word und Excel, sowie der Führerschein Klasse 3 und Mobilität, da Einsatz in Wermelskirchen und Burscheid möglich ist.

Zudem sollten Sie Mitglied der katholischen Kirche sein, gerne mit anderen Menschen in Kontakt stehen und dies durch Ihr offenes und freundliches Wesen zeigen.

Wir hoffen, Sie mit unserer Stellenausschreibung angesprochen zu haben und freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 28.02.2021 an 

Katholische Kirchengemeinde St. Michael und St. Apollinaris
Verwaltungsleitung Ralf Althoetmar
Kölner Str. 39
42929 Wermelskirchen.

oder per Mail an ralf.althoetmar@erzbistum-koeln.de

Bei Fragen zur Beschäftigung als Pfarramtssekretär*in und zur Gemeinde wenden Sie sich gerne an unseren Verwaltungsleiter Ralf Althoetmar unter 0173/7951414 oder der oben angegebenen Mailadresse.

Kontakt (c) unsplash

Das Pfarrbüro ist Ihr Ansprechpartner für alle Fragen der Pfarrgemeinde St. Michael und Apollinaris. Die Pfarrsekretärinnen helfen Ihnen gern weiter.

Fragezeichen (c) pixabay

Wie kann ich mein Kind taufen lassen? Wann ist die Erstkommunion? Wie kann ich mich zur Firmung anmelden? Wie kann ich heiraten? Was mache ich denn jetzt?

Rettungsring (c) unsplash

Sie sind in einer persönlichen Notlage? Wir helfen Ihnen weiter. Hier finden Sie unsere Seelsorger und viele Hilfsangebote in der Nähe.